9 Jul | Aeroventic
5.0
DECKENINDUKTIONSDURCHLÄSSE DID-E2, DIE LEISE ALTERNATIVE ZU FAN COIL UNITS

trox.de

Der Einsatz von Deckeninduktionsdurchlässen in Räumen mit hoher Kühllast hat sich bewährt. Als Teil der Luft-Wasser-Systeme gewährleisten sie eine komfortable Klimatisierung, bei der die Vorteile von Wasser als Medium zur Lastabfuhr genutzt werden.

Der neue DID-E2 verfügt über einen größeren Leistungsbereich als sein Vorgänger, DID-E, und eignet sich ebenso zum Einbau in eine Abkofferung, wie sie beispielsweise in Hotel- und Patientenzimmern üblich ist. Die Zuluft- und Sekundärluftöffnungen können durch verschiedene Standardgitter aus dem TROX-Gitterprogramm abgedeckt werden. Die Position der Luft- und Wasseranschlüsse ermöglicht kurze Leitungswege und eine schnelle sowie einfache Verbindung mit den bauseitigen Versorgungsleitungen, die üblicherweise im Flurbereich verlegt werden.

 

Da kein zusätzlicher Ventilator benötigt wird, ist der Induktionsdurchlass besonders leise. Die neuen Düsengeometrien bieten einen großen Volumenstrombereich und geringe Druckverluste.

 

Der optional integrierte Volumenstromregler in Kombination mit einem Regelsystem, wie z.B. X-AIRCONTROL, ermöglicht unterschiedliche Volumenströme bzw. Betriebsstufen.

 

So können beispielsweise eine Grundlüftung zum Feuchteschutz, Nennlüftung bei Belegung oder Intensivlüftung zur schnellen Raumtemperierung realisiert werden.

 

Weitere Vorteile des DID-E2 sind:

  • Geringer Reinigungsaufwand für den Wärmeübertrager aufgrund sensibler Kühlung
  • Einfacher Gerätezugang für Wartung und Reinigung über die Sekundärluft- und Zuluftöffnung
  • Kompakte Bauweise, die Gitter können durch passende Befestigungssysteme einfach am Gerät bzw. in der Abkofferung montiert werden
  • Seitlich montierte Befestigungswinkel, die für verschiedene Befestigungssysteme geeignet sind

 

Presseinformation

TROX ist auf dem Weltmarkt führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Mit 27 Tochtergesellschaften in 25 Ländern auf fünf Kontinenten, 14 Produktionsstätten und weiteren Importeuren und Vertretungen ist das Unternehmen in über 70 Ländern vor Ort. TROX hat mit Stammhaus in Deutschland im Jahre 2017 mit 3.750 Mitarbeitern rund um den Globus einen Umsatz von annähernd 500 Mio. Euro erzielt.

Was ist aeroventic?
  • Was ist aeroventic?

    Aeroventic ist eine internationale Lösung, die der HVACR- Branche dediziert ist. Sie wurde entwickelt um eine Angelegenheit sowohl für Hersteller als auch Vertreiber zu bilden, Ihren geschäftlichen Wert und Ihre Produkte auf der ganzen Welt zu präsentieren. Ein System das eine globale Reichweite ermöglicht

  • Visitenkarte der Firma

    Bauen Sie den Wert Ihrer durch das Präsentieren Ihrer Überlegenheit der Konkurrenz gegenüber

    Veröffentlichen Sie Kataloge, Auswahlprogramme und wichtige Informationen zu Ihrem Geschäft

  • Virtueller Produkt-Showroom

    Das ist eine wunderbarer Platz für die Präsentation aller Produkte gleichzeitig und das ohne Anstrengung. Jedes Produkt ist mit der Option „Zur Anfrage hinzufügen“ ausgestattet, um es den Kunden leichter zu machen. Der Kunde versendet die Anfrage direkt an Sie.

  • News & Infokanal

    Grundsätzlich ist aeroventic ein Äquivalent von Offline- Messen, an denen Sie Ihre Firma und Produkte präsentieren, Kataloge vertreiben, Kontakte knöpfen und um die Sichtbarkeit Ihrer Firma in der Branche sorgen.

Was bekommen Sie bei uns?
Partner
Was bekommen Sie bei uns?